Heilpädagogische Aspekte in der Bewährungshilfe

Hermann Jung
Article-ID: DMS-12102-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-12102-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung: Die Entlassung Richards zur Bewährung gegen die Stimmen des erkennenden Gerichts und der Staatsanwaltschaft sowie auch aufgrund der vorliegenden ungünstigen Beurteilungen durch die Jugendgerichtshilfe, den ihn verurteilenden Richter und des Anstaltspsychologen war ein Wagnis, das aber gewonnen wurde. Durch die menschlich-verständige Wegbereitung und Wegbegleitung Richards durch seinen Bewährungshelfer konnten durch die angewandten pädagogischen Maßnahmen die sich bei ihm keimhaft zeigenden positiven Züge und Anlagen weiter entwickelt und gefestigt, es konnten die sich früher im Negativen und im Verbrecherischen betätigten Energien auf die Gestaltung eines sinnvollen und wertebildenden Lebens gelenkt werden. Die bei ihm prognostizierten „dürftigen Gemütswerte", aber doch vorhandenen, konnten sich nun im lebendigen Verkehr mit den Gegebenheiten des wirklichen Lebens ansprechen lassen und entfalten. Der auf ihn angewendete Begriff des „Moral insanity" muß nur als ein tatzeitgebundener und damit als ein vorübergehender gekennzeichnet werden. Wesentlich war auch, daß Richard aus der früher ihn sehr bestimmenden Mutter-Sohn-Beziehung (gegenüber der fehlenden Vater-Sohn-Bindung) herausgeführt wurde und er in sich noch die Kräfte und Fähigkeiten entwickelte, die ihn nach der Entlassung in ein richtiges Verhältnis zu seiner Umwelt kommen ließen. Dabei muß angenommen werden, daß er auch im Strafvollzug wenigstens einigen „Menschen" unter den Aufsichts- und Erziehungsbeamten begegnet ist, an denen er sich hat innerlich ausrichten können. Von der im Beruf gefestigten Position aus konnte Richard trotz seiner einfachen Geistesart immer neue Bereiche des heute doch recht komplizierten Lebens funktional und auch gedanklich erfassen.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

HAUSARZTPRAXIS, BASEL/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

WALA, BAD BOLL/ECKWÄLDEN
Arzt (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details

ISCADOR AG, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Leitung Herstellung
More details

GAÄD, BERLIN
Projektleitung Online-Veranstaltungen
More details

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS HERDECKE
Therapeut (m/w/d) für Anthrop. Therapeutische Sprachgestaltung
More details

HAUSARZTPRAXIS, KÖLN
Praxisnachfolge (m/w/d)
More details

KLINIK ARLESHEIM, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Oberarzt Leitender Arzt Geriatrie (m/w/d)
More details

PRAXIS AM BAHNHOF, RÜTI bei ZÜRICH
Anthroposophischer Arzt (m/w/d)
More details