Masern-Sterblichkeit und Therapie

Bob C. Witsenburg
Article-ID: DMS-16102-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-16102-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung: Es wird über zwei Gruppen von je 56 Kindern berichtet, die bei einer Mascrnepidemie in Ghana verschieden behandelt wurden. Diejenige Gruppe, die Sedativa + Antipy- retica + Antitussiva erhielt, hatte eine Sterblichkeit von 35 %. Die andere Gruppe erhielt diese Medikamentengruppen nicht und hatte eine Sterblichkeit von 7 %. Die Unzweckmäßigkeit der Anwendung der genannten Medikamentengruppen wird diskutiert.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details