Lymphoplasmozytoides Immunocytom

Matthias Girke
Article-ID: DMS-18858-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-18858-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Es wird der etwa einjährige Verlauf einer Patientin mit einem lymphoplasmozytoidem Lymphom dargestellt. Eine initiale Chemotherapie (Chlorambucil, nachfolgend Bendamustin) musste wegen Progression der Grunderkrankung bzw. Unverträglichkeit abgebrochen werden. Die Patientin wünschte daraufhin eine ausschließlich anthroposophische Therapie. Nach einem neutropenischen Fieber, das ohne eine antibiotische Therapie behandelt wurde, trat unter dem anthroposophischen Behandlungskonzept eine Besserung der Grunderkrankung und des Allgemeinbefindens ein.

The evolution over a period of c. oneyear is described of a female patient with lymphoplasmocytoid immunocytoma. Initial chemotherapy (Chlormabucil, Bendamustin) had to be discontinued as the primary condition progressed and because of intolerance. The patient then asked for exclusively anthroposophical treatment. Following a neutropenic pyrexia treated without antibiotics, the primary condition and general state of health improved with anthroposophical treatment.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details

ALLGEMEINARZTPRAXIS, KEMPTEN/ALLGÄU
Arzt (m/w/d) 
More details

THERAPEUTIKUM RAFFAEL, KREUZLINGEN (BODENSEE/SCHWEIZ)
Hausarzt (m/w/d) 
More details

KINDERARZTPRAXIS, SIGMARINGEN
Nachfolger (m/w/d) für Kinderarztpraxis 
More details

MUTTER/VATER UND KIND KURHEIM ALPENHOF, RETTENBERG/ALLGÄU
Atnhroposophischer Arzt (m/w/d)
More details