Das Cancer-Fatigue-Syndrom - Pathophysiologisches Verständnis und Therapie

Matthias Kröz, Roland Zerm, Dagmar Brauer, Marion Debus, Michaele Quetz, Christoph Gutenbrunner, Matthias Girke
Article-ID: DMS-19467-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19467-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Cancer Related Fatigue (CRF) stellt das häufigste Krebs- und krebstherapie-assoziierte Symptom mit großem Einfluss auf die Vitalität und Lebensqualität der Betroffenen dar. Den hohen Prävalenzen unter adjuvanterTherapie und in palliativen Erkrankungsstadien sowie eine gehäufte Persistenz auch in krankheitsfreien Intervallen stehen immer noch unzureichendeTherapieangebote in der medizinischen Versorgung im allgemeinen und in der Anthroposophischen Medizin im speziellen gegenüber. Aufgrund des häufig chronisch verlaufenden CancerFatigue-Syndroms und dessen Komplexität wie auch der unzureichenden bestehenden Therapien von CRF-Patienten besteht ein großer Bedarf an multimodal konzipierten Therapiekonzepten.

Cancer Related Fatigue (CRF) represents the most frequent cancerand cancer therapy-associated symptom with a high influence on vitality and quality of life of the patients.The major prevalence under adjuvant therapy and in palliative disease stages as well as an accumulated persistence also in disease-free intervals is in opposite to insufficient therapies in medical care in generally and in the Anthroposophic Medicine in especial. Due to frequently chronic progress of the cancer fatigue syndrome and its complexity, as much as the insufficient existing therapies of CRFpatients, a big demand on multimodal conceived therapy concepts exist.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details

ISCADOR AG, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Leitung Herstellung
More details

GAÄD, BERLIN
Projektleitung Online-Veranstaltungen
More details

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS HERDECKE
Therapeut (m/w/d) für Anthrop. Therapeutische Sprachgestaltung
More details

HAUSARZTPRAXIS, KÖLN
Praxisnachfolge (m/w/d)
More details

KLINIK ARLESHEIM, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Oberarzt Leitender Arzt Geriatrie (m/w/d)
More details

PRAXIS AM BAHNHOF, RÜTI bei ZÜRICH
Anthroposophischer Arzt (m/w/d)
More details