Rhythmische Massage nach Ita Wegman in der Onkologie

Anja Weidtke
Article-ID: DMS-19469-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19469-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Die von Ita Wegman und Margarethe Hauschka entwickelte Rhythmische Massage ist eine in Praxis und Klinik bewährte Massagemethode und integrierter Bestandteil der anthroposophischen Therapierichtungen seit deren Begründung im Jahr 1921 (1). Hier wird der Versuch unternommen praktische Erfahrungen, die bei der Behandlung von an Krebs erkrankten Menschen mit der Rhythmischen Massage gewonnen wurden, zusammenzutragen und auszuwerten. Der methodische Ansatz und eine Kurzcharakteristik der Rhythmischen Massage nach I. Wegman sowie grundlegende Aussagen Rudolf Steiners zu Massagewirkungen mögen eine Einführung sein in die therapeutische Anwendbarkeit dieser anthroposophisch-physiotherapeutischen Therapiemethode innerhalb der Onkologie.

The method of rhythmical massage developed by Ita Wegman and Margarethe Hauschka has proved its value as an integral part of anthroposophical medicine from the beginning of the latter in 1921,The paper represents an attempt to collate and evaluate practical experience gained with cancer patients.The methodology and a brief characterization of rhythmical massage after I. Wegman, as well as fundamental points concerning the effects of massage made by Rudolf Steiner may serve as an introduction to the practical application of this anthroposophical physiotherapeutic method in the field of oncology.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details