Erinnerung und Gedächtnis am Beispiel posttraumatischer Belastungsstörung

Boris Krause
Article-ID: DMS-19785-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19785-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Lokales, rhythmisches und zeitliches Erinnern stellen 3 Erinnerungsformen unterschiedlicher Entwicklungsstufen der Menschheit, aber auch des einzelnen Menschen dar. Sie korrelieren mit der Entwicklung der Seelenglieder. Ihre Differenzierung kann hilfreich sein im Verständnis gestörter Cedächtnisbildungen, wie sie in traumatischen Störungsbildern, aber auch im Phänomen der Übertragung auftreten. Erinnern auf der Stufe der Bewusstseinsseele kann überleiten zur imaginativen Erkenntnis.

Recall of place, rhythm and time a re three potential forms of recall at different stages of human evolution as well as individual development. They correlate with the development of the different levels of existence. Differentiating them can be a help in understanding the abnormal memories seen in post-traumatic disorders and also the phenomenon of transference. Recall at the level of the spiritual soul can take one further into imaginative insight.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder WB-Assistenzarzt Innere/Allgemeine Medizin (m/w/d)
More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS,
BAD LIEBENZELL-UNTERLENGENHARDT
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Innere Medizin/Allgemeinmedizin
More details

KANTONSSPITAL AARAU/SCHWEIZ
Assistenzarzt Oberarzt Integrative Medizin (m/w/d)
More details

PRAXIS KIKOMED, AARAU/SCHWEIZ
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (m/w/d)

More details