Septisch verlaufende Lobärpneumonie mit ausgedehntem Lungenabszess bei 96-jähriger Patientin - eine Kasuistik

Klas Diederich, Andreas Laubersheimer
Article-ID: DMS-20057-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20057-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

In der vorliegenden Kasuistik werden die Therapie und derVerlauf einer septisch verlaufenden Lobärpneumonie mit Lungenabszess bei einer über 90-jährigen Patientin geschildert. Unter engmaschiger klinischer Beobachtung konnte durch die anthroposophischen Arzneimittel auf eine Antibiose verzichtet werden. Insbesondere konnte auf die Gabe von Antibiotika verzichtet werden.

The treatment and evolution of lobar pneumonia with pulmonary abscess are described for a patient in her nineties. Close clinical observation made it possible to use anthroposophical medicines and no antibiotics.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

NTEGRATIVE ALLGEMEINMEDIZIN TAUNUSSTEIN
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details