Christliche Seelsorge am Ende des Lebens

Johannes Lenz
Article-ID: DMS-20230-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20230-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Nach einer kurzen Einleitung zur Entstehung der Christengemeinschaft führt der Autor entlang der sieben Sakramente zur Notwendigkeit einer Seelsorge für den alternden Menschen, den Greis und den Sterbenden, parallel zur „Leib-Sorge“, die dem Arzt anvertraut ist. Mit Bezug auf Steiners Pastoral-Medizinischen Kurs wird anhand von leitenden Fragen demonstriert, wie sich der Seelsorger dem Patienten zuwenden, den Austausch in Gebet und Gespräch pflegen und ihm Orientierung geben kann auf dessen Weg zu „einer höheren Geburt im Geist“.

Christian ministry at the end of life

Following a brief introduction concerning the origins of the Christian Community, the author guides readers through the seven sacraments to show the need for a ministry for the elderly, the aged and the dying running parallel to ‘ministering to the body’ which is the physician’s domain. With reference to Rudolf Steiner’s Pastoral Medicine course of lectures, leading questions serve to show how the priest may approach patients, pray and converse with them and provide orientation on the way to ‘a higher birth in the spirit’.

1 Schreyer L. Erinnerungen an Sturm und Bauhaus. München: List Verlag; 1956.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details