Der Bien und die Bienenkönigin

Markus Karutz
Article-ID: DMS-20482-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20482-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Der Artikel soll eine phänomenologische Grundlage für ein Wesensverständnis der Apis-regina-Präparate geben. Es wird der „Superorganismus“ Bienenvolk bezüglich seiner stofflichen, lebendigen und ordnendstrukturierenden Aspekte in Hinblick auf ein übergeordnetes, nicht sinn lich verkörpertes, einheitliches Wesen dargestellt. Dieses erscheint sinnlich in der Dreiheit Arbeiterin, Drohn und Königin. In der Drei- und Viergliedrigkeit scheint ein dem menschlichen Organismus verwandtes Ordnungsprinzip auf, das zur Ratio eines therapeutischen Einsatzes von Bienenpräparaten führen kann.

The colony of bees and its queen

The paper is intended to provide a phenomenological basis for understanding the essential nature of Apis regina preparations. The ‘super organism’ bee colony is presented in its material, vital and ordering, structuring aspects, pointing to a single higher entity that is not embodied in the sense-perceptible world. It shows itself to the senses in the trinity of worker, drone and queen. The three and fourfold nature reveals an ordering principle which relates to the human organism and can provide the rationale for the use of bee preparations in medicine.

1 Steiner R, Wegman I. Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen. GA 27. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1991.

2 Tautz J, Heilmann HR. Phänomen Honigbiene. Korrigierter Nachdruck. München: Spektrum Akademischer Verlag; 2012.

3 Bänziger E. Das goldene Buch vom Honig. Weil der Stadt: Hädecke; 2013.

4 Verfügbar unter http://de. wikipedia.org/wiki/Bienengift.

5 Stangaciu S. Sanft heilen mit Bienen-Produkten. Stuttgart: Trias Verlag; 2004.

6 Weiß K. Der Wochenend- Imker. Stuttgart: Franckh- Kosmos Verlag; 2003.

7 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/1. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2008.

8 Schwenkel J (Hg). Grundwissen für Imker. München: Deutscher Landwirtschaftsverlag; 2006.

9 Steiner R. Mensch und Welt. Das Wirken des Geistes in der Natur. Über das Wesen der Bienen. GA 351. Band V. Vortrag vom 26.11.1923. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

10 Gay J, Menkhoff I. Das große Buch der Bienen. Köln: Edition Fackelträger; 2012.

11 Weiler M. Der Mensch und die Bienen. Darmstadt: Verlag Lebendige Erde; 2003.

12 Steiner R. Lucifer – Gnosis. GA 34. Neu durchgesehene Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

13 Gesellschaft Anthroposophische Ärzte in Deutschland (Hg). Vademecum Anthroposophische Arzneimittel. 3. Aufl. Merkurstab Supplement 2013; 66.

14 Karutz M, Soldner G. Aurum/ Apis regina comp. und Apis regina comp. Der Merkurstab 2014;67(6):482.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details

ALLGEMEINARZTPRAXIS, KEMPTEN/ALLGÄU
Arzt (m/w/d) 
More details

THERAPEUTIKUM RAFFAEL, KREUZLINGEN (BODENSEE/SCHWEIZ)
Hausarzt (m/w/d) 
More details

KINDERARZTPRAXIS, SIGMARINGEN
Nachfolger (m/w/d) für Kinderarztpraxis 
More details

MUTTER/VATER UND KIND KURHEIM ALPENHOF, RETTENBERG/ALLGÄU
Atnhroposophischer Arzt (m/w/d)
More details