Die Wärmeorganisation des Menschen in geisteswissenschaftlicher Anschauung

Reiner Penter
Article-ID: DMS-21120-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-21120-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Rudolf Steiner thematisierte ausführlich die Wärme und die Wärmeorganisation des Menschen in seinem schriftlichen und mündlichen Werk. In diesem Aufsatz werden Aussagen thematisch zusammengeführt, um die zentrale Wertigkeit für den gesunden und erkrankten Menschen herauszustellen. Naturwissenschaftliche Ergebnisse und die entsprechende Sekundärliteratur werden dabei nicht einbezogen bzw. nicht berücksichtigt.

A spiritual-scientific view of the human warmth organization

Rudolf Steiner would often speak and write about warmth and the human warmth organization. In this paper his statements are brought together under the same heading to establish the central value in sickness and health. Natural-scientific findings and the relevant secondary literature are not taken into account.

1 Steiner R. Anthroposophische Menschenkunde und Pädagogik. GA 304a. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1979.

2 Steiner R. Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft. Zur Therapie und Hygiene. GA 314. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2011.

3 Steiner R. Eine okkulte Physiologie. GA 128. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1991.

4 Selg P. Vom Logos menschlicher Physis – Die Entfaltung einer anthroposophischen Humanphysiologie im Werk Rudolf Steiners. Dornach: Verlag am Goetheanum; 2000.

5 Selg P (Hg). Rudolf Steiner: Quellentexte für die Wissenschaften. Bd. 3. Texte zur Medizin. Anthroposophie und Heilkunst. Teil 1: Physiologische Menschenkunde. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2004.

6 Speckmann EJ, Hescheler J, Köhling R. Physiologie. 5. Aufl. München: Verlag Urban & Fischer; 2008.

7 Steiner R. Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern. Pastoral-Medizinischer Kurs. GA 318. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994

8 Steiner R. Entsprechungen zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos. Der Mensch – eine Hieroglyphe des Weltenalls. GA 201. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2015.

9 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Impulse zur Entwicklung der Physik II. Zweiter naturwissenschaftlicher Kurs: Die Wärme auf der Grenze positiver und negativer Materialität. GA 321. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2000.

10 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

11 Steiner R. Die Brücke zwischen der Weltgeistigkeit und dem Physischen des Menschen. GA 202. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1993.

12 Steiner R. Anthroposophie. Eine Zusammenfassung nach einundzwanzig Jahren. GA 234. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

13 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Impulse zur Entwicklung der Physik I. Erster naturwissenschaftlicher Kurs: Licht, Farbe, Ton – Masse, Elektrizität, Magnetismus. GA 320. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2000.

14 Steiner R. Anthroposophie. Ein Fragment aus dem Jahre 1910. GA 45. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

15 Steiner R. Heilpädagogischer Kurs. GA 317. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1995.

16 Steiner R, Wegman I. Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen. GA 27. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2014.

17 Steiner R. Die Verantwortung des Menschen für die Weltentwicklung durch seinen geistigen Zusammenhang mit dem Erdplaneten und der Sternenwelt. GA 203. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1989.

18 Steiner R. Das Rätsel des Menschen. Die geistigen Hintergründe der menschlichen Geschichte. GA 170. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

19 Steiner R. Menschenfragen und Weltenantworten. GA 213. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

20 Steiner R. Die Weltgeschichte in anthroposophischer Beleuchtung. GA 233. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1991.

21 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie. GA 313. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2001.

22 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. 6. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2004.

23 Steiner R. Über Gesundheit und Krankheit. Grundlagen einer geisteswissenschaftlichen Sinneslehre. Bd. 2. GA 348. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1997.

24 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin. GA 312. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

25 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Erster Teil: Der Mensch als leiblich-seelische Wesenheit in seinem Verhältnis zur Welt. GA 205. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

26 Steiner R. Erdenwissen und Himmelserkenntnis. GA 221. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1998.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

REHA-ZENTRUM, ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt (m/w/d) für
Psychiatrie und Psychosomatik
Psychologe (m/w/d)
More details

KINDERARZTPRAXIS, Stuttgart
Praxis abzugeben
More details

HAUSARZTPRAXIS, BASEL
Facharzt (m/w/d) für
Allgemeine Innere Medizin
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Psychologe oder psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) 
More details

KINDERARZTPRAXIS, AARAU/SCHWEIZ
Praxisnachfolge: Kinder- oder Allgemeinarzt (m/w/d)
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Oberarzt (m/w/d) Kardiologie, Intensivmedizin
More details

KREUZLINGEN, BODENSEE/SCHWEIZ
Hausarzt (m/w/d) oder Praxisgemeinschaft
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Psychologe (m/w/d) 
More details

ALLGEMEINARZTPRAXIS,
ST. GALLEN/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d) in Praxisgemeinschaft
More details

KLINIK ÖSCHELBRONN, ÖSCHELBRONN
Internisten (m/w/d)
More details