Der Heilungsimpuls des Lukasevangeliums (2. Teil)

Friedwart Husemann
Artikel-ID: DMS-19168-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19168-DE

Eine weitere Sonderstelle des Lukasevangeliums ist die Parabel vom reichen Mann und armen Lazarus,die im Folgenden mit dem barmherzigen Samariter und dem verlorenen Sohn verglichen wird. Es entsteht dadurch die Perspektive einer modernen Medizin, die Krankheit und Heilung als Abbilder des Hüters der Schwelle betrachten kann.

Another special passage in Luke's Gospel is the parable of the Rich Man and Poor Lazarus, here compared with the Good Samaritan and Prodigal Son.This opens up the prospect of a modern medicine where sickness and healing may be seen as images of the Guardian of the Threshold.

.................................................................................................
Abo für 2019 abschließen
Freier Zugang zum Online-Archiv
bis Ende 2018.
Das Weihnachtsheft 2018 geschenkt!
Jetzt abonnieren

.................................................................................................
Merkurstab 1 Jahr kostenlos
Für Medizinstudierende und Assistenzärzt*innen
Werden Sie GAÄD-Mitglied!

.................................................................................................
Merkurstab-Newsletter
Anmelden

..................................................................................................
Kleinanzeigen im Merkurstab?
Alle Infos auf einen Blick


S T E L L E N M A R K T

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Oberärztin/Oberarzt Innere Medizin Schwerpunkt Gastroenterologie (100%)
Weitere Informationen

ALANUS-HOCHSCHULE, ALFTER
Junior-Professur für Medizin (100%)
Weitere Informationen

MUTTER/VATER UND KIND KURHEIM ALPENHOF, RETTENBERG (ALLGÄU)
Ärztin/Arzt (50-75% oder Honorarbasis) Fachrichtung Allgemeinmedizin, Pädiatrie oder Psychotherapie 
Weitere Informationen

ANTHROPOS. KINDERARZTPRAXIS, AARAU
Pädiaterin/Pädiater als Partnerin/Partner bzw. Praxisnachfolge
Weitere Informationen