Denken, Fühlen und Wollen in der Patientenbesprechung

Markus Karutz
Artikel-ID: DMS-20766-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20766-DE

Das Thema der Patientenbegegnung und -betreuung war Thema einer berufsgruppenübergreifenden seminaristischen Hochschularbeit am Krankenhaus Havelhöhe in Berlin. In dem vorliegenden Beitrag werden am Beispiel des Tobias-Therapeutikums in Köln Hindernisse und Gefahren bei der interdisziplinären Patientenbesprechung in einem therapeutischen Zusammenhang geschildert. Diese im Sozialen auftretenden Gefahren sind Spezialformen der Probleme, die sich in dem persönlichen Schulungsweg zeigen, den Steiner in seinen esoterischen Lehrstunden beschreibt. In je spezifischer Weise betreffen sie Denken, Fühlen und Wollen der Therapeuten. In ihrer Überwindung können wesentliche therapeutische Kräfte mobilisiert werden.

Thinking, feeling and acting out of the will in doctor-patient consultation

Getting to know and caring for the patient was the subject of an interdisciplinary Class course at Havelhoehe Hospital in Berlin. With the Tobias Medical Centre in Cologne serving as an example, the obstacles and dangers connected with interdisciplinary doctor-patient consultations in a therapeutic setting are considered in this paper. The dangers which arise in the social sphere are special forms of the problems arising in following the personal development which Rudolf Steiner described in his esoteric lessons. They have to do with the therapists’ thinking, feeling and acting out of the will, always in a specific way. Considerable therapeutic powers can be mobilized by overcoming those obstacles and dangers.

1 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der freien Hochschule für Geisteswissenschaften am Goetheanum. GA 270 I–IV. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2008.

2 Bibel. Matthäus 18,20.

3 Steiner R. Weltwesen und Ichheit. GA 169. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1998.

4 Selg P. Gerhard Kienle – Leben und Werk. Bd. II. Dornach: Verlag am Goetheanum; 2003.

Merkurstab-Newsletter

Aktueller Heftinhalt mit Links auf alle Artikel.
Kostenlos und unverbindlich.
Freier Zugang zu ausgewählten Artikeln.
Zur Anmeldung

 

GAÄD-Ostertagung 2017:
Blut und Immunsystem

Programm und Anmeldung
Besonderes Angebot für Medizinstudierende und Assistenzärzte

 

Stellenmarkt Anthroposophische Medizin

RUDOLF STEINER SCHULE BIRSECK, AESCH, SCHWEIZ
Schularzt/Schulärztin (25%)
Weitere Informationen

PARACELSUS-SPITAL RICHTERSWIL
Chefärztin/Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe
Weitere Informationen

MVZ FÜR HÄMATOLOGIE UND INTEGRATIV-ONKOLOGISCHE MEDIZIN, LUDWIGSBURG
Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin mit naturheilkundlicher Erfahrung (50%)
Weitere Informationen

PARACELSUS-KRANKENHAUS, UNTERLENGENHARDT
Oberärztin/Oberarzt für Innere Medizin
Weitere Informationen