Über uns

Was ist Anthromedics?

Die Anthroposophische Medizin ist von Rudolf Steiner (1861–1925) und Ita Wegman (1876-1943) Anfang des 20. Jahrhunderts begründet worden. Sie begreift den Menschen als leibliches, seelisches und geistiges Wesen und legt dieses Menschenverständnis der Diagnostik und Therapie zugrunde. Damit ist sie eine integrative Medizin, die sich auf der Basis der naturwissenschaftlich basierten Medizin entwickelt und die Dimensionen des lebendigen, seelischen und geistigen Wesens des Menschen einbezieht.

Anthromedics ist ein Online-Fachportal für Anthroposophische Medizin, das Beiträge zur Anthroposophischen Medizin für Ärzte, Pflegende und Therapeuten in Praxis, Klinik oder Ausbildung bereithält. Die Fachbeiträge sollen zunächst in Deutsch, sukzessive in Englisch und zu gegebener Zeit auch in Spanisch angeboten werden. Anthromedics ist work in progress, wird über die nächsten Jahre also immer weiter wachsen.

Herausgeber

Anthromedics wird von der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, Medizinische Sektion, Internationale Koordination Anthroposophische Medizin, Dornach, Schweiz, und der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland e. V. (GAÄD) herausgegeben.

Initiativkreis

Von Dr. med. Matthias Girke initiiert, wurde der Initiativkreis im November 2011 begründet und besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern: Dr. med. Matthias Girke, Jakob Marti, Dagmar Brauer, Ursula Bruckmann, Dr. med. Marion Debus, Dr. med. Michaela Glöckler, Dr. phil. Sabine Krämer, Prof. Dr. med. David Martin, Dr. med. Christoph Rubens und Dr. med. Roland Zerm sowie Dr. Steven Johnson (AnthroMedLibrary/PAAM). Der Initiativkreis trifft sich zweimal jährlich – eine kleinere „Kerngruppe“ mindestens einmal monatlich – in Berlin, um den Projektstand und die nächsten Schritte zu besprechen.

Webkonzept / Technische Realisierung

Auf Basis der im Initiativkreis entwickelten Ideen hat eine interne Projektgruppe (Jakob Marti, Dr. Sabine Krämer, in beratender Funktion: Joachim Engelland) in enger Zusammenarbeit mit Gestaltern und Programmierern die Konzeption und Koordination der technischen Umsetzung in die Hand genommen.

Übersetzungen ins Englische

Seit 2011 werden für Anthromedics kontinuierlich ausgewählte Merkurstab-Artikel ins Englische übersetzt, um deren Rezeption auch international zu befördern. Dieses Teilprojekt wird engagiert von David Martin betreut, der ein Team von rund zehn Übersetzern koordiniert und supervidiert. Mittlerweile liegen über 200 Artikel in englischer Sprache vor, die – nach technischer Aufarbeitung – in einem nächsten Schritt in das Portal eingestellt werden.

Förderer

Das Projekt wird von der Mahle-Stiftung, der Christophorus Stiftung und der Hauschka-Stiftung gefördert, denen wir zu großem Dank verpflichtet sind.

Internationale Kooperation

Seit Herbst 2012 gibt es einen engen Austausch mit den Betreibern der amerikanischen Website AnthroMedLibrary. Steven Johnson ist seit September 2013 Mitglied des Initiativkreises. Eine Fusion beider Projekte ist angestrebt. Eine Auswahl der AnthroMedLibrary-Texte wird in das digitale Archiv und das digitale Lehrbuch von Anthromedics übernommen.

Einladung zur Mitarbeit

Für den Ausbau des Digitalen Lehrbuchs werden derzeit Fachredaktionsgruppen aufgebaut. Dringlichste Aufgabe ist das Verfassen von Einleitungstexten für Fachgebiete, Krankheitsbilder, Grundlagen und Therapien. Wir laden alle, die sich gerne an einer Fachredaktion beteiligen oder einen passenden Text verfassen möchten, dazu ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Ansprechpartner finden Sie unter dem Menüpunkt „Kontakt“. Redaktionsrichtlinien für das Erstellen der Texte sind in deutscher und englischer Sprache vorhanden und können auf Anfrage zugesendet werden.

Für die Herausgeber / Redaktion
Dr. med. Matthias Girke
Dr. med. Marion Debus
Dr. phil. Sabine Krämer

Merkurstab-Newsletter

Kostenlos und unverbindlich.
Zur Anmeldung

100 Jahre Zukunft. Die Mistel in der Krebstherapie

Symposium in Berlin, 21.10.2017
Weitere Informationen

Stellenmarkt Anthroposophische Medizin

HERINGEN/HELME
Anthroposophischer Allgemeinarzt/-ärztin (50-75%) | 2 Krankenschwestern/-pfleger
Weitere Informationen

KLINIK ARLESHEIM
Fachärztin/Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (80-100%)
Weitere Informationen

MUTTER/VATER-UND-KIND-KURHEIM ALPENHOF, RETTENBERG/ALLGÄU
Ärztin/Arzt in Teilzeit (50-75%) oder auf Honorarbasis
Weitere Informationen

PARACELSUS-SPITAL RICHTERSWIL
Oberärztin/Oberarzt Innere Medizin (80-100%)
Weitere Informationen

FREIE WALDORFSCHULE DARMSTADT
Kinder- und Jugendarztpraxis
Weitere Informationen

HELIXOR HEILMITTEL GMBH, ROSENFELD
Ärztin/Arzt im Team Medizinische Beratung (Teilzeit)
Weitere Informationen

RUDOLF STEINER SCHULE BIRSECK, AESCH, SCHWEIZ
Schularzt/Schulärztin (25%)
Weitere Informationen