Behandlung und Heilung einer schweren jugendlichen Prozeßpsychose (Schizophrenie)

Gustav Brunk
Article-ID: DMS-11615-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-11615-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung Auf Grund der geisteswissenschaftlichen Forschungsergebnisse Dr. Rudolf Steiners war es möglich, eine schwere Psychose (jugendliche Schizophrenie mit hochgradigem Stupor) so anzugehen mit rationellen Medikamenten, daß eine Heilung durch die Behandlung des Nierenorgans möglich war. Es kam zu einer Nierensteinbildung, die operiert werden mußte. Der Patient kann im wesentlichen als geheilt betrachtet werden. Ich danke es dem Lehrer, Dr. Rudolf Steiner, dieses therapeutische Geschehen erlebt haben zu dürfen.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder WB-Assistenzarzt (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS,
BAD LIEBENZELL-UNTERLENGENHARDT
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Innere Medizin/Allgemeinmedizin
More details

KANTONSSPITAL AARAU/SCHWEIZ
Assistenzarzt/Oberarzt (m/w/d)
Integrative Medizin
More details

PRAXIS KIKOMED, AARAU/SCHWEIZ
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (m/w/d)

More details