Die postoperative Behandlung unserer Krebskranken mit Iscador

Emil Tóth
Article-ID: DMS-12336-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-12336-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung Verfasser berichtet über die Behandlung seiner mit malignen Tumoren operierten und danach strahlentherapeutisch versorgten Kranken mit Iscador. Obgleich es sich um ein verhältnismäßig kleines Krankengut handelt und obzwar bei einem Großteil seiner Fälle die Fünfjahres-Heilung noch nicht gegeben ist, berechtigen ihn die guten Erfolge dennoch zu diesem Referat, und dies um so mehr, als sein Krankenmaterial zum überwiegenden Teil aus schwer beeinflußbaren und strahlungsresistenten Fällen von Kollumkarzinom besteht.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

TROXLER WERKSTÄTTEN, WUPPERTAL
Honorararzt (m/w/d) 
More details

INTEGRATIVE ALLGEMEINMEDIZIN TAUNUSSTEIN
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details