Über die Therapie mit Blüten

Manfred Weckenmann
Article-ID: DMS-15381-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-15381-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung Der Blütenbildeprozeß ist ein Devitalisierungsprozeß von unten nach oben. Dieser Prozeß, therapeutisch in den Menschen eingeführt, wird nicht fortgesetzt, sondern im Menschen in sein Gegenteil umgewandelt, in einen Vitalisierungsprozeß (Träger) von unten nach oben. Dieser Aufbauprozeß stößt Reaktionen im Nervensinnes- und Atmungspol des Menschen an. Dadurch wiederum wird von oben nach unten auf die Stoffwechselorganisation im Sinne der Ausscheidung (Devitalisierung) gewirkt. Dieser letztere Prozeß ist jener, der dem Devitalisierungsprozeß in der Pflanze von unten nach oben verwandt ist (funktioneile Entsprechung zwischen Pflanze und Mensch). Der im Menschen der Blüte verwandte Devitalisierungsprozeß kann somit therapeutisch nur über einen „zwischengeschalteten" entgegengesetzten Vitalisierungsprozeß angeregt werden. Denn nur dadurch wird der Prozeß im Menschen zum „eigenen" und nicht Folge einer erzwungenen Blütenvergiftung. Dieser ganze Weg von Belebung bis Ausscheidung ist der des Stoffwechsels im geisteswissenschaftlichen Sinne. Blütentherapie regt diesen Prozeß an, wenn er irgendwo ins Stocken geraten ist (Stoffwechselleiden).

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR KINDERHEILKUNDE UND FAMILIENBEGLEITUNG, WINTERTHUR/SCHWEIZ
Kinderarzt (m/w/d) 
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
More details

HOSPITAL AT HOME IN ARLESHEIM/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

ARZTPRAXIS AM ALEXANDERPLATZ, BERLIN
Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin (m/w/d)
More details

HAUSARZTPRAXIS, BASEL/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

WALA, BAD BOLL/ECKWÄLDEN
Arzt (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details