Nachweismethoden von Mistellektinen

Wilfried Tröger
Article-ID: DMS-16193-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-16193-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung Zusammenfassend kann bemerkt werden, daß es derzeit noch nicht möglich ist, Aussagen über die Wirkungen definierter Mengen eines bestimmten Mistellektins in Mistelextraktcn zu machen. Die zu dieser Aussage notwendigen Nachweisverfahren für Lcktinc sind noch nicht vollständig erforscht, und es gibt keinen anerkannten Standard. Für eine weitere Erforschung der Mistellektine ist es sinnvoll, einen Standard zu definieren und eine oder mehrere der verschiedenen Nachweismcthoden festzulegen. Zumindest sollten sie in ihren Ergebnissen untereinander derart vergleichbar sein, daß immunologische und therapeutische Dosis-Wirkungs-Beziehungen nachvollziehbar sind.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

TROXLER WERKSTÄTTEN, WUPPERTAL
Honorararzt (m/w/d) 
More details

INTEGRATIVE ALLGEMEINMEDIZIN TAUNUSSTEIN
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details