Der Bezug des Menschen zum geologischen Untergrund

Cornelis Bockemühl
Article-ID: DMS-16938-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-16938-DE

Zusammenfassung Der Bezug des Menschen zum geologischen Untergrund ist eine wichtige Frage der anthroposophischen Medizin, jedoch noch kaum bearbeitet. Es ist sein Bezug zum „ErdElement" in seiner unmittelbaren Lebensumgebung, der vorwiegend unbewußt auf sein Leben wirkt. Seine Wirkung entfaltet dieses „Element" insbesondere in dessen Art, sich uns gegenüberzustellen. Diese Gegenüberstellung kann sehr verborgen und trotzdem sehr wirksam sein. An Beispielen wird aufgezeigt, wie dieses Gegenüberstellen in eher Kalkbzw. Kiesel-geprägten Landschaften unterschiedlich ist und zum Erlebnis gebracht werden kann. Das bezieht sich nicht nur auf offene, vom Menschen ungestörte Landschaften, sondern zeigt sich gerade auch in der Art, wie die Menschen den Landschaftsraum gestaltend ergriffen haben, z. B. durch die Bebauung. Von Rudolf Steiner wird insbesondere auf die Lunge als Organ hingewiesen, wenn es um den menschlichen Bezug zum „Erd-Element" geht, und zwar auf deren „Bau — im Gegensatz zur Atmung als Funktion gleichzeitig wird die Bedeutung der körperlichen Arbeit für die Lunge herausgestellt. Es scheint also, daß auch hier in besonderer Weise darauf hingewiesen wird, wie der Mensch sich der äußeren Welt tätig gegenüberstellt, und darauf, wie sich dies im Laufe des Lebens im Bau der Lunge gewissermaßen einprägt und festschreibt. Indem die Brücke zwischen Kalk und Kiesel einerseits und dem menschlichen Organismus (Lunge) andererseits im bewußten menschlichen Erleben gesucht wird, ist es bedeutsam, wie dieses Erleben an der Landschaftsbegegnung übend verdeutlicht und gepflegt werden kann. Dazu gibt die vorliegende Arbeit konkrete Hinweise.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

ALLGEMEINARZTPRAXIS,
ST. GALLEN/SCHWEIZ
Ärztin/Arzt in Praxisgemeinschaft
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Heileurythmist (m/w/d) in Teilzeit
More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS UNTERLENGENHARDT, BAD LIEBENZELL
Assistenz*ärztinnen (m/w/d) für neue Schwerpunktstation
Integrative Schmerztherapie
More details

SIEBENZWERGE, SALEM AM BODENSEE
Facharzt für Psychiatrie und
Psychotherapie (m/w/d)
Ärztlicher Leiter (m/w/d)
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Psychologe (m/w/d) für die Psychoonkologie
More details

KLINIK ÖSCHELBRONN, ÖSCHELBRONN
Internisten (m/w/d)
More details 

.................................................................................................

Export Citation