Orale Misteltherapie bei Riesenzellastrozytom

Armin Husemann
Article-ID: DMS-17683-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-17683-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung 42-jährige Patientin mit inoperablem niedrigmalignem Astrozytom im Bereich des dritten Ventrikels. Nach Teilresektion lehnt die Patientin eine Bestrahlung des RestTumors ab. Iscador-Therapie zunächst s.c. Injektion, später oral. Seit 13 Jahren Wachstums-Stillstand des RestTumors. Patientin ist voll arbeitsfähig.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder WB-Assistenzarzt (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS,
BAD LIEBENZELL-UNTERLENGENHARDT
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Innere Medizin/Allgemeinmedizin
More details

KANTONSSPITAL AARAU/SCHWEIZ
Assistenzarzt/Oberarzt (m/w/d)
Integrative Medizin
More details

PRAXIS KIKOMED, AARAU/SCHWEIZ
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (m/w/d)

More details