Colchicum autumnale in der Therapie der latenten und manifesten Hyperthyreose

Matthias Girke, Matthias Kröz
Article-ID: DMS-17888-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-17888-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Zusammenfassung Bei 20 Patienten mit manifester und latenter Hyperthyreose sowie symptomatischer Organ-hyperthyreose wurde eine Therapie mit Colchicum autumnale tuber Rh D3 durchgeführt. Nach im Mittel 95,85 Therapietagen konnte eine Reduktion von fT3 von im Mittel xm = 4,83 pmol/1 auf xm = 4,24 pmol/1 (p = 0,034) sowie von fT4 von xm = 18,05 pmol/1 auf xm = 16,26 pmol/1 (p = 0,004) erreicht werden. Darüber hinaus reduzierte sich die Anzahl der Patienten mit erniedrigten TSH-Werten von ursprünglich 14 auf 10. In zwei Einzelfällen kann außerdem die therapeutische Wirksamkeit von Colchicum auch nach den Kriterien von single-case Analysen gezeigt werden. Ebenso konnte bei einigen Patienten eine Verringerung von Befindlichkeitsstörungen beobachtet werden. Zusammenfassend kann in einer ersten Hypothesengenerierung eine Wirksamkeit von Colchicum autumnale bei latenter und manifester Hyperthyreose angenommen werden. In einem nächsten Schritt ist zur weiteren Wirksamkeitsüberprüfung eine kontrollierte konfirmatorische Untersuchung erforderlich

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details