Aus der vergleichenden Anatomie des Herzens

Wolfgang Schad
Article-ID: DMS-18853-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-18853-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Anhand der heute lebenden Vertreter der Chordatiere (Manteltiere, Lanzettfischchen, Wirbeltiere) wird die phylogenetische Evolution der Herzmorphologie nachgezeichnet. Dabei stellen sich die Konzentration und die Internalisation des Herzorganes und seiner Anteile als vorherrschende Bildungsmuster heraus. Sie werden begleitet von einer zunehmenden Trennung des arteriellen und venösen Blutes im Kreislauf und Herzen. Mit dieserTrennung geht eine zunehmende psychische Begabung der höheren Tierwelt einher. Hieran wird das psychosomatische Grundgesetz demonstriert, dass zunehmende seelische Wachpräsenz mit physiologischem Abbau, z. B. mit vermehrter Veratmung organischer Substanz, verbunden ist. Die unbewusst arbeitenden aufbauenden Organe sind von der schlafenden Tiefenpsyche begleitet. Die Übergangsstellung des Herzens ist histologisch.organologisch und psychisch evident.- Die Stabilisierung der Herzfunktion wird anhand der Amniokinese der Sauropsiden behandelt, und es wird auf ihre rhythmische Anregung im Embryonalraum bei Säugetieren und Mensch aufmerksam gemacht.

By means of the recent Chordates the phylogenetic evolution of heart morphology is traced.The eminent motifs are Concentration and Internalisation.These processes are joined by the increasing separation of the arterial and venous part of the circulation system. Following this separation we also find the increase of psychical capabilities in the higher developed animals.Thereby we meet the psychosomatic rule,that the amount of vigilant consciousness depends on physiological destruction^, e. by strengthening the oxidation of the organic matter.The unconsciously working productive organs are connected with the depth soul, being always in sleep. Between both systems the mediating position of the heart is evident in histological, organological as well as psychological respect.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details

ALLGEMEINARZTPRAXIS, KEMPTEN/ALLGÄU
Arzt (m/w/d) 
More details

THERAPEUTIKUM RAFFAEL, KREUZLINGEN (BODENSEE/SCHWEIZ)
Hausarzt (m/w/d) 
More details

KINDERARZTPRAXIS, SIGMARINGEN
Nachfolger (m/w/d) für Kinderarztpraxis 
More details

MUTTER/VATER UND KIND KURHEIM ALPENHOF, RETTENBERG/ALLGÄU
Atnhroposophischer Arzt (m/w/d)
More details