Die Wirkung von Cactus comp II anhand einer Falldarstellung

Uwe Schulze
Article-ID: DMS-18897-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-18897-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Bei einem Patienten mit einem metabolischem Syndrom und fortgeschrittener, bekannter koronarer Herzerkrankung mit Angina pectoris wird das Präparat Cactus comp II erfolgreich angewendet. Neben der Wesensgliederbeschreibung des Patienten wird das Heilmittel Cactus für die Anwendung bei Angina pectoris beschrieben.

Cactus comp. II proved effective in treating a patient with metabolic syndrome and advanced, known coronary artery disease with angina.The patient's four bodies are described and the medicament Cactus for the treatment of angina.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder WB-Assistenzarzt Innere/Allgemeine Medizin (m/w/d)
More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS,
BAD LIEBENZELL-UNTERLENGENHARDT
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Innere Medizin/Allgemeinmedizin
More details

KANTONSSPITAL AARAU/SCHWEIZ
Assistenzarzt Oberarzt Integrative Medizin (m/w/d)
More details

PRAXIS KIKOMED, AARAU/SCHWEIZ
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (m/w/d)

More details