Kasuistik zum metabolischen Syndrom

Susanne Kunz
Article-ID: DMS-19499-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19499-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Bei einem 62-jährigen Patienten mit metabolischem Syndrom (Arterielle Hypertonie, Adipositas u. Fettstoffwechselstörung) entwickelte sich eine, durch Antihypertensiva kaum zu therapierende, Blutdruckentgleisung,die durch eine Panikattacke ausgelöst worden war. Durch eine auf die Wesensglieder ausgerichtete Therapie, die die Schwingungsfähigkeit im Rhythmischen System verbesserte und Schock lösend und entkrampfend auf den Astralleib wirkte, konnte wieder eine stabile Blutdrucksituation hergestellt werden.

A male patient aged 62 with metabolic syndrome (hypertension, obesity & disorder of fat metabolism) developed a high blood pressure episode triggered by a panic attack that would hardly respond to hypotensives. Therapy addressing the levels of existence improved flexibility in the rhythmic system, resolved shock and took the astral body out of spasm. Blood pressure was then stable again as a result.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

WALA, BAD BOLL/ECKWÄLDEN
Arzt (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details

ISCADOR AG, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Leitung Herstellung
More details

GAÄD, BERLIN
Projektleitung Online-Veranstaltungen
More details

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS HERDECKE
Therapeut (m/w/d) für Anthrop. Therapeutische Sprachgestaltung
More details

HAUSARZTPRAXIS, KÖLN
Praxisnachfolge (m/w/d)
More details

KLINIK ARLESHEIM, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Oberarzt Leitender Arzt Geriatrie (m/w/d)
More details

PRAXIS AM BAHNHOF, RÜTI bei ZÜRICH
Anthroposophischer Arzt (m/w/d)
More details