Das Zusammenwirken von Arzneisubstanz und pharmazeutischem Prozess in der anthroposophischen Heilmittelkomposition Kalium aceticum comp

Ludger Simon
Article-ID: DMS-19587-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19587-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Anthroposophische Pharmazie sieht ihre wesentliche Aufgabe in der prozessualen Läuterung und Vergeistigung der Natursubstanz, welche diese mit den Kräften einer höheren, dem Menschen-Ich geistig entsprechenden Gesetzmäßigkeit imprägniert und damit befähigt, dem geistigen Menschenwesen als dessen leiblich-ordnenderTräger und Stütze seiner Bewusstseinsprozesse zu dienen. Der pharmazeutische Herstellungsprozess von Kalium aceticum comp. beinhaltet eine stufenweise Veredelung der Substanz, die von der mineralisch-kristallinen Organisationsstufe über eine pflanzenartige Belebung und seelisch-astralische Tingierung bis zur Organisationsstufe des menschlichen Selbstbewusstseins hinaufführt. Bei dieser sehr speziellen, komplexen Prozessform wird durch eine sukzessive Folge zahlreicher klassischer Destillationen der eingedickte und zur Kristallisation neigende kolloidale Rückstand derselben nach Art einer qualitativen „Potenzierung" auf eine immer höhere Daseinsstufe bis letztlich zur Konfiguration der geisttragenden Substanz im Menschen gebracht.Typische und bewährte Indikationen werden benannt.

In anthroposophic pharmacy, the purification and spiritualization of substances taken from nature are considered to be essential in impregnating them with higher laws that are spiritually in accord with the human I, and so enable them to serve the spiritual human being as a vehicle and support in establishing order at the physical level and thus conscious awareness.The pharmaceutical production of Kalium aceticum comp. involves refining the substance in stages, taking it from the level of mineral, crystalline organization through plant-like vitalization and a touch of astral qualities to the level of organization required for human self awareness. It is a highly specialized, complex process, with a sequence of many classic distillations leaving a colloidal residue tending towards crystallization which is then by way of qualitative "potentization" taken to higher and higher levels of existence and ultimately the configuration of substance sustaining the spirit in human beings.Typical, proven indications are listed.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR KINDERHEILKUNDE UND FAMILIENBEGLEITUNG, WINTERTHUR/SCHWEIZ
Kinderarzt (m/w/d) 
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
More details

GESELLSCHAFT ANTHROPOSOPHISCHER ÄRZTINNEN UND ÄRZTE (GAÄD), MÜNCHEN/BERLIN
Geschäftsführer (m/w/d) 
More details

HOSPITAL AT HOME IN ARLESHEIM/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

ARZTPRAXIS AM ALEXANDERPLATZ, BERLIN
Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin (m/w/d)
More details

HAUSARZTPRAXIS, BASEL/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

WALA, BAD BOLL/ECKWÄLDEN
Arzt (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details