Antibiotika/NSAID versus Arnica, Planta tota Flüssige Verdünnung (D3) und Silicea comp., Globuli velati bei zahnchirurgischen Eingriffen: ein klinischer Vergleich

Girolamo Donati, Mario Ghezzi, Vito Rania, Cristina Luraghi, Antonio Liverani, Giuseppe Quattrone, Mauro Alivia, Antonietta Paola Sparaco
Article-ID: DMS-20463-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20463-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Ein randomisierter, offener Vergleich der postoperativen Therapie von 74 Patienten, die sich einem zahnchirurgischen Eingriff unterziehen mussten, zeigte auf, dass eine 3 Tage präoperativ bis 7 Tage postoperativ verabreichte anthroposophische Kombinationsbehandlung mit Arnica, Planta tota Flüssige Verdünnung (D3) und Silicea comp., Globuli velati hinsichtlich der Abheilung der betroffenen Gewebe in der Mundhöhle zum gleichen Behandlungsergebnis führt wie eine in der Allopathie häufige Behandlung mit Antibiotika. Unerwünschte lokale oder systemische Nebenwirkungen traten nicht auf.

Antibiotics/NSAID versus Arnica, Planta tota fluid dilution (D3) and Silicea comp. pilules following dental surgery: a clinical comparison

A randomized open comparison of postoperative treatment for 74 patients who had had dental surgery showed that an anthroposophic combination of Arnica, Planta tota fluid dilution (D3) and Silicea comp. pilules given for 3 days prior to and 7 days after surgery yield the same results where the healing of tissues in the oral cavity is concerned as the antibiotic treatment frequently given in conventional medicine. No undesirable local or systemic side effects developed.

1 Fintelmann V. Intuitive Medizin. Anthroposophische Medizin in der Praxis. 5. Aufl. Stuttgart: Hippokrates Verlag; 2007.

2 Steiner R. Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft. Zur Therapie und Hygiene. GA 314. Vortrag vom 01.01.24. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1989.

3 Schramm HM. Heilmittel – Fibel zur anthroposophischen Medizin. Schaffhausen: Novalis Verlag; 1997.

4 Heek van Tellingen C van (Hg). Vademecum. Methodische Arbeitsansätze zur Anthroposophischen Medizin. Dornach: Verlag am Goetheanum; 1999.

5 Pelikan W. Heilpflanzenkunde. Band 1. 5. Aufl. Dornach: Philosophisch- Anthroposophischer Verlag Goetheanum; 1988.

6 Vogel HH. Wege der Heilmittelfindung. Band 2. 2. Aufl. Bad Boll: Natur Mensch Medizin Verlag; 2000.

7 Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (Hg). Vademecum Anthroposophische Arzneimittel. 3. Aufl. Der Merkurstab Supplement 2013; 66.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details