Psychoonkologische Phänomene und psychotherapeutische Interventionen in der Onkologie

Marlies Schildecker
Article-ID: DMS-20566-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20566-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Für die psychotherapeutische Behandlung von onkologischen Patientinnen und Patienten hat es sich als äußerst lohnenswert erwiesen, nach verlorenen oder nie gekannten Freiheitsaspekten zu suchen und geeignete Interventionen zur Entwicklung dieser Freiheitsmöglichkeiten zu finden. Diese nicht gelebten Freiheitsaspekte treten organspezifisch auf. Dies wird ausführlich am Beispiel des Mammakarzinoms dargestellt. Darüber hinaus werden solche typischen Seelenphänomene vom kleinzelligen Bronchialkarzinom, von malignen Bluterkrankungen, vom Kolonkarzinom und dem Pankreaskarzinom beschrieben beziehungsweise angedeutet.

Psycho-oncological phenomena and psychotherapeutic interventions in oncology

It has proved extraordinarily rewarding in psychotherapy for cancer patients to look for lost or never known aspects of freedom and find interventions that will develop these potentials for freedom. These unlived aspects of freedom prove to be organ-specific. This is shown in detail, taking breast cancer as an example. Such typical phenomena in the soul are also described or suggested for small-cell lung cancer, malignant blood diseases, cancer of the colon and cancer of the pancreas.

1 Steiner R. Mantrische Sprüche. Seelenübungen Band II, 1903–1925. GA 268. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

2 Steiner R. Naturvorgänge und Heilungen. In: Selg P. Krankheit, Heilung und Schicksal des Menschen. Dornach: Verlag am Goetheanum; 2004.

3 Mamma MIA! Das Brustkrebsmagazin. Verfügbar unter https://mammamia-online.de/magazine (04.09.2015).

4 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 08.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2008.

5 Glöckler M. Spiritualität und Gesundheit. Esslingen am Neckar: Gesundheitspflege gGmbH; 2008.

6 Glöckler M. Gibt es eine Prävention der Krebserkrankung? Der Merkurstab 2009;62(4):416–420.

7 Siegel B. Prognose Hoffnung. 10. Aufl. München: Ullstein; 2001.

8 Fintelmann V. Eine Krankheit, die das Ich zerstören will. Flensburger Hefte 2009;103:28.

9 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 09.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

WELEDA / ANTHROPOSOPHIC MEDICINE COMPETENCE CENTER (AMCC), ARLESHEIM
Senior Medical Advisor (m/w/d) 
More details

KRANKENHAUS LAHNHÖHE, LAHNSTEIN
Facharzt für Psychosom. Medizin (Chefarzt) (m/w/d) in Vollzeit und
Facharzt für Psychosom. Medizin und Psychotherapie (Stationsarzt, ggf. Oberarzt) (m/w/d) oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d) 
Psycholog. Psychotherapeut (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
More details

TROXLER WERKSTÄTTEN, WUPPERTAL
Honorararzt (m/w/d) 
More details

INTEGRATIVE ALLGEMEINMEDIZIN TAUNUSSTEIN
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)
More details