Frau-Sein und Mutter-Werden – Leiblich-seelische Veränderungen in der Schwangerschaft begleiten

Carmen Eppel
Article-ID: DMS-20990-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20990-DE

In der Schwangerschaft geht eine Frau durch vielfältige körperliche und seelische Veränderungen, die Herausforderungen darstellen und ihr die Möglichkeit zur Entwicklung bieten. Können wir, Frauenärzt*innen, Hebammen und Therapeut*innen, die Frau in der Schwangerschaft so begleiten, dass sie diese Veränderungen wahrzunehmen lernt, mit ihnen „umgehen“ kann und so Entwicklungsmöglichkeiten auch ergreifen möchte? Die Notwendigkeiten der modernen Mutterschaftsvorsorge können so verwendet werden, dass sie diese Möglichkeiten unterstützen und nicht verhindern. Gleichzeitig müssen Beschwerden erkannt und gelindert werden.

Die Schwangerschaft ist ein gegliederter Weg. Die qualitative Betrachtung der einzelnen Trimena kann Gesichtspunkte für eine echte interdisziplinäre „Eröffnungsarbeit“ vermitteln. Begegnung und Beziehung sind tragende Grundlagen für eine gesunde und inspirierende Entwicklung in der Schwangerschaft.

Being a woman and moving towards motherhood – Supporting the physical and mental changes during pregnancy

A pregnant woman goes through many physical and mental changes that are a challenge and offer potential for development. Can we as obstetricians, midwives and therapists support the woman during her pregnancy so that she learns to recognize these changes, is able to ‘deal’ with them and is also prepared to use those opportunities for development? The requirements of modern prenatal care may be put to such use that they support rather than hinder the potential. At the same time it is important to spot symptoms and relieve them.

Pregnancy is a differentiated path. A qualitative view taken of the individual trimesters can provide prospects for genuine interdisciplinary ‘opening doors’ work. Encounter and relationship are the true foundations for healthy and inspiring development during pregnancy.

1 Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses über die ärztliche Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Entbindung. Fassung vom 10.12.1985. (Letzte Bearbeitung 2016.)

2 Deutscher Bundestag (Hg). Informationen zu Risikoschwangerschaften und zur Pränataldiagnostik. Verfügbar unter https: //www.bundestag.de/blob/485814/0e49cd9f15133de b377c0cb1a2c1fd3d/wd-9-056-16-pdf-data. pdf (4.4.2018).

3 Brandl M, Maris B. Der Beginn des Lebens? Gedanken zu ärztlichen Grenzkonflikten. Der Merkurstab 2018;71(3):214–220.

4 Steiner R. Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen. GA 229. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

5 Selg P. Ungeborenheit: Die Präexistenz des Menschen und der Weg zur Geburt. Arlesheim: Verlag des Ita Wegman Instituts; 2010.

6 Groh-Schulz M. Heileurythmie in der Schwangerschaft – Ein Fallbeispiel. Der Merkurstab 2018;71(5):387–392.

7 Grebner J, Busche P. Fallbeispiel aus der Ausbildung in Anthroposophischer Hebammenkunde. Der Merkurstab 2018;71(5):393–395.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

KINDERARZTPRAXIS, AARAU/SCHWEIZ
Praxisnachfolge: Kinder- oder Allgemeinarzt (m/w/d)
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Oberarzt (m/w/d) Kardiologie, Intensivmedizin
More details

KREUZLINGEN, BODENSEE/SCHWEIZ
Hausarzt (m/w/d) oder Praxisgemeinschaft
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Psychologe (m/w/d) 
More details

ALLGEMEINARZTPRAXIS,
ST. GALLEN/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d) in Praxisgemeinschaft
More details

FILDERKLINIK, FILDERSTADT
Heileurythmist (m/w/d) in Teilzeit
More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS UNTERLENGENHARDT, BAD LIEBENZELL
Assistenzarzt (m/w/d) für neue Schwerpunktstation
Integrative Schmerztherapie
More details

KLINIK ÖSCHELBRONN, ÖSCHELBRONN
Internisten (m/w/d)
More details 

.................................................................................................

Export Citation