Rudolf Steiner zur Wirkung von Einzelfarben – Ableitung von Indikationen für die Maltherapie als Aufgabe für die Praxisforschung

Dagmar Brauer
Article-ID: DMS-21694-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-21694-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Einzelfarben werden in der anthroposophischen Maltherapie als Substanz und Prozess eingesetzt. Ihre menschenkundlich-therapeutische Ratio leitet sich aus Hinweisen ab, die Rudolf Steiner vorrangig in seinen Vorträgen für Künstler:innen und Pädagog:innen gegeben hat. Farben leben in der dreigegliederten Seele des Menschen – im Willen, im Gefühl und in der Vorstellung. Dieses Erkenntniswissen lässt sich in der malerischen Hinwendung zu der einzelnen Farbe erlebend nachvollziehen. Ihre Wirkung und Wirksamkeit urständen im seelischen Resonanzraum, setzen sich jedoch auch in physiologischen Prozessen fort. Dies prädestiniert sie dazu, maltherapeutische Indikationen (und Kontraindikationen) für die verschiedenen Einzel- und Grundfarben abzuleiten, ihre Anwendung ggf. verstärkt zu nutzen, zu beobachten und zu evaluieren.

Rudolf Steiner on the effect of single colours – deriving indications for painting therapy as a task for practice research

Single colours are used in anthroposophic painting therapy as substance and process. Their humantherapeutic rationale is derived from references given by Rudolf Steiner mainly in his lectures for artists and teachers. Colours live in the three-part soul of the human being – in the will, in the feeling and in the imagination. This knowledge can be experienced in the painter’s attention to the individual colour. Their effect and effectiveness originate in resonance of the soul, but also continue in physiological processes. This predestines them to derive therapeutic indications (and contraindications) for the various single and basic colours, to use their application more intensively if necessary, and to observe and evaluate them.

1 Steiner R. Das Rätsel des Menschen. Kosmische und menschliche Geschichte. GA 170. Vortrag vom 15.08.1916. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

2 Joschko R, Roll S, Willich SN, et al. The effect of active visual art therapy on health outcomes: protocol of a systematic review of randomised controlled trials. Systematic Reviews 2022;11(1):96. DOI: https://doi.org/10.1186/s13643-022-01976-7. [Crossref]

3 Fancourt D, Finn S. What is the evidence on the role of the arts in improving health and well-being? A scoping review. Copenhagen: WHO Regional Office for Europe; 2019.

4 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie. GA 313. Vortrag vom 11.04.1921. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2001.

5 Steiner R. Farbenerkenntnis. GA 291a. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1990.

6 Verfügbar unter https://www.markrothko.org/de/orange-und-gelb (09.05.2023).

7 Steiner R. Kunst im Lichte der Mysterienweisheit. GA 275. Vortrag vom 01.01.1915. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1990.

8 Steiner R. Anthroposophische Menschenkunde und Pädagogik. GA 304a. Vortrag vom 14.11.1923. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1979.

9 Steiner R. Vom Leben des Menschen und der Erde. Über das Wesen des Christentums. GA 349. Vortrag vom 21.02.1923. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2006.

10 Steiner R. Zur Geschichte und aus den Inhalten der erkenntniskultischen Abteilung der Esoterischen Schule 1904–1914. GA 265. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

11 Joshi AM, Mehta SA, Pande N, et al. Effect of Mindfulness-Based Art Therapy (MBAT) on psychological distress and spiritual wellbeing in breast cancer patients undergoing chemotherapy. Indian Journal of Palliative Care 2021;27(4):552–560. DOI: https://doi.org/10.25259/IJPC_133_21. [Crossref]

12 Jalambadani Z, Borji A. Effectiveness of Mindfulness-Based Art Therapy on healthy quality of life in women with breast cancer. Asia-Pacific Journal of Oncology Nursing 2019;6(2):193–197. DOI: https://doi.org/10.4103/apjon.apjon_36_18. [Crossref]

13 Jalambadani Z, Borji A, Bakaeian M. Examining the effect of Mindfulness-Based Art Therapy (MBAT) on stress and lifestyle of Iranian pregnant women. Journal of Obstetrics and Gynaecology 2020;40(6):779–783. DOI: https://doi.org/10.1080/01443615.2019.1652889. [Crossref]

14 Steiner R. Ursprungsimpulse der Geisteswissenschaft. GA 96. Vortrag vom 12.06.1907. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1989.

15 Steiner R. Das Wesen der Farben. GA 291. Vortrag vom 01.01.1915. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1991.

16 Steiner R. Initiationswissenschaft und Sternenerkenntnis. GA 228. Vortrag vom 29.07.1923. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2002.

17 Steiner R. Mysteriengestaltungen. GA 232. Vortrag vom 15.12.1923. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1998.

18 Pütz RM. Farbmeditation. Untersuchungen von potenziellen Verfahren meditativer Malabläufe mit Pflanzenfarben als Basisbearbeitung für maltherapeutische Maßnahmen. Bielefeld: Bertelsmann Verlag; 1991.

19 Verfügbar unter https://www.rothkochapel.org (09.05.2023).

20 Verfügbar unter https://chapter.digital/rothko-chapel (09.05.2023).

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

INTEGRATIVE ALLGEMEINARZTPRAXIS, TÜBINGEN
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
für Allgemeine/Innere Medizin 

More details

PRAXIS DR. WEICHERT, KEMPTEN/ALLGÄU
Weiterbildungsassistent oder
Facharzt (m/w/d)
für Allgemeinmedizin 

More details

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder
Weiterbildungsassistent (m/w/d)
Innere/Allgemeine Medizin

More details