Primula farinosa - Ein mächtiger Winzling

Klas Diederich
Article-ID: DMS-19053-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19053-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Die Primula farinosa teilt ihre plastizierende Kraft mit manchen anderen Arten der Familie. Sie hat sie jedoch von den Blüten an die Ränder der Blätter verlegt. Ihre Gesamtgestalt spricht davon, wie sie als Heilmittel am menschlichen Leibe zum Plastiker der Gelenkknorpel werden kann und dadurch eine wichtige Komponente bei der Behandlung von Arthrosen und rheumatoiden Arthriden wird.

Primula farinosa turns its sculptural energy from the flowers to the leaves and their margins.The phenotype tells of the relationship which this species has with joint cartilage in medicinal use. Promising results have been seen with it in the treatment of degenerative arthritis and rheumatoid arthritis.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR ALLGEMEIN- UND FAMILIENMEDIZIN, FILDERSTADT
Facharzt oder WB-Assistenzarzt Innere/Allgemeine Medizin (m/w/d)
More details

PARACELSUS-KRANKENHAUS,
BAD LIEBENZELL-UNTERLENGENHARDT
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Innere Medizin/Allgemeinmedizin
More details

KANTONSSPITAL AARAU/SCHWEIZ
Assistenzarzt Oberarzt Integrative Medizin (m/w/d)
More details

PRAXIS KIKOMED, AARAU/SCHWEIZ
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (m/w/d)

More details