Form- und Gestaltbildung – Möglichkeiten ganzheitlicher „Entwicklungshilfe“ in der Kieferorthopädie

Elke Glenz-Scotland
Article-ID: DMS-20460-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20460-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Trotz der Komplexität der Entstehung der menschlichen Gestalt wird bei der Gestaltbildung ein allgemeines Bildeprinzip erkennbar. Rudolf Steiner bezeichnet das Lebensprinzip in Pflanze, Tier und Mensch als Ätherleib. Der Mundraum gilt ihm als Spiegelbild der individuellen Entwicklung, der Zahnbefund somit als „Gesundheitssignatur“ des Menschen. Eine kieferorthopädische Behandlung kann nur dann nachhaltig sein, wenn gleichzeitig eine Förderung im Sinne einer gesunden Weiterentwicklung des gesamten Menschen stattfindet. In diesem Sinne nutzt sie das Potential des Menschen zu lebenslanger Veränderung und führt ihn an Möglichkeiten heran, an seinem Gesundheitszustand eigenverantwortlich mitzuwirken. Kieferanomalien bilden sich im Laufe des Lebens heraus. Vererbungskräfte spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. Kieferorthopädische Behandlungsgeräte sollten es ermöglichen, die nötigen Veränderungen im Mundraum durch körpereigene Kräfte anzuregen. Zur Unterstützung sind künstlerische, manuelle und ärztliche Begleittherapien nötig, wobei die Heileurythmie als begleitende Maßnahme im Zusammenhang mit kieferorthopädischen Behandlungen besonders wirksam ist, da hier den Deformationen des physischen Leibes unmittelbar durch den in uns tätigen Ätherleib entgegengewirkt wird.

Development of form and figure – the spectrum of ‘aid’ for the whole human being within orthodontics

The development of the human form is highly complex, yet one can perceive a general developmental principle. Rudolf Steiner referred to the vital principle in plant, animal and man as the ‘ether body’. In his view, the oral cavity mirrored individual development, and the dental status was therefore the ‘health signature’ of the human being. Orthodontic treatment can only be of lasting value if healthy redevelopment of the whole human being is encouraged at the same time. In this sense it makes use of human beings’ potential for lifelong change, guiding them to active personal involvement in working on their state of health. Jaw anomalies develop in the course of life, with hereditary factors playing only a minor role. Orthodontic instruments should make it possible to stimulate the body’s own powers to make the necessary changes. Art therapies, physical and medical treatment are needed in support, and eurythmy therapy is particularly effective in combination with orthodontic measures, since deformation in the physical body is counteracted directly by the ether body’s activities in us.

1 Steiner R. Eurythmie als sichtbare Sprache. GA 279. Vortrag vom 24.06.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1990.

2 Schwenk T. Das sensible Chaos. 5. Aufl. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1980.

3 Marti E. Die vier Äther. Zu Rudolf Steiners Ätherlehre. 6. Aufl. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 2005.

4 Herrmann C (Hg). Wilhelm Balters: Ausgewählte Schriften und Vorträge: Eine Einführung in die Bionator-Heilmethode. Heidelberg: Gesellschaft für Ganzheitliche Medizin; 2004.

5 Fränkel C, Fränkel R. Der Funktionsregler in der orofazialen Orthopädie. Heidelberg: Karl F. Haug Verlag; 1992.

6 Klammt G. Der elastisch offene Aktivator. Hanser Elektronik; 1984.

7 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin. GA 312. Vortrag vom 25.03.1920. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

8 Everett A. Okklusion – Welchen Sinn hat der Kontakt zwischen den Zähnen des Oberkiefers und des Unterkiefers? Der Merkurstab 2011;64(1):61–72.

9 Steiner R. Heileurythmie. GA 315. Vortrag vom 18.04.1921. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1990.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

TROXLER WERKSTÄTTEN, WUPPERTAL
Honorararzt (m/w/d) 
More details

INTEGRATIVE ALLGEMEINMEDIZIN TAUNUSSTEIN
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, 
ALBBRUCK-SCHACHEN
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) 
Psychologe (m/w/d)
More details

GEMEINSCHAFTSPRAXIS THERAPEUTIKUM, BERN
Arzt (m/w/d) 
More details