Masern im Erwachsenenalter – eine Kasuistik

Philipp Busche
Article-ID: DMS-20569-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-20569-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

In diesem Beitrag wird die Krankengeschichte einer erwachsenen Patientin geschildert, die in ihrem 23. Lebensjahr an Masern erkrankte. Es soll aufgezeigt werden, wie die Erkrankung durch die therapeutischen Möglichkeiten der Anthroposophischen Medizin begleitet werden kann, wenn sich die Frage nach der Impfung nicht mehr stellt, weil die Erkrankung bereits ausgebrochen ist. Der rückblickende Bericht der Patientin verdeutlicht die Bedeutung der Masernerkrankung für ihre persönliche Entwicklung.

Measles in adulthood – a case record

The case history of a woman who contracted measles in her 23rd year shows the potential which exists in anthroposophic medicine to deal with the condition when vaccination is no longer relevant since the disease has already developed. The patient’s own review makes it clear what measles has meant for her personal development.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details

ISCADOR AG, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Leitung Herstellung
More details

GAÄD, BERLIN
Projektleitung Online-Veranstaltungen
More details

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS HERDECKE
Therapeut (m/w/d) für Anthrop. Therapeutische Sprachgestaltung
More details

HAUSARZTPRAXIS, KÖLN
Praxisnachfolge (m/w/d)
More details

KLINIK ARLESHEIM, ARLESHEIM/SCHWEIZ
Oberarzt Leitender Arzt Geriatrie (m/w/d)
More details

PRAXIS AM BAHNHOF, RÜTI bei ZÜRICH
Anthroposophischer Arzt (m/w/d)
More details