Eine esoterische Erkenntnisaufgabe: Wie entstehen Substanzen im Spannungsfeld zwischen Sinnes- und Stoffwechsel-Ernährung?

Hans Broder von Laue
Article-ID: DMS-21564-DE
DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-21564-DE

  • Login
  • Get Access
  • Export Citation

Die Stoffe des menschlichen Leibes entstehen – in der Sicht der Anthroposophie – im Spannungsfeld zwischen der Aufnahme der Nahrung durch den Stoffwechsel und der Ernährung durch die Sinne. Die ponderable Nahrung wird in der Verdauung zunächst weit mineralisiert und dann „in ihr Gegenteil“ metamorphosiert. Das Konzept der imponderablen Sinnesernährung beginnt R. Steiner erst im Spätwerk zu entwickeln. Diese „Nahrung“ wirkt direkt, ohne eine qualitative Verwandlung. Die „meteorologischen Organe“ (Herz, Niere, Leber, Lunge) betreiben die Eiweiß-Synthese. Sie sind der Quellort, an dem die primären Substanz-Keime in der Qualität der Wärme entspringen. Aus diesen differenzieren sich sekundär alle spezialisierten Stoffe. Diese lassen sich als „luft-, wasser- und erdartig“ in den einzelnen Organen charakterisieren. Im Aufbau von allen Körperteilen sind einerseits die Abbilder der sieben direkten und fünf indirekten Formimpulse des Tierkreises erkennbar. Andererseits bewirken die sieben planetarischen Lebensstufen an jedem Ort des Körpers die differente Lebendigkeit durch die Substanzreifung.

Der Abbau erfolgt durch das individuelle Seelenleben. Dieses bewirkt das Freiwerden der ätherischen Kräfte als Grundlage von Denken, Fühlen und Wollen. Andererseits werden verbrauchte Stoffe ausgeschieden.

Das „Welten-Werden“ und das „Menschen-Welten-Werden“, also die Entstehung des menschlichen Leibes, bedingen einander. Eine lebendige Erkenntnis der Verwandlungen der Elemente im Körper ist die Voraussetzung für ein Verstehen der substanziellen Evolution der Erde.

Den Zusammenhang der übersinnlichen Geisterkenntnis und der untersinnlichen Naturwissenschaft erkennend zu durchdringen, ist ein wichtiger Teil des sog. „Saturnwegs“ der höheren Erkenntnis. In den Mysteriendramen ist die Person Strader ein Vorbild dieser Suche der höheren Erkenntnis. Er will die untersinnlich-übersinnlichen Kräfte der Welt für die Zukunft sinnvoll nutzbar machen.

An esoteric task of knowledge: How do substances come into being in the interplay of sensory and metabolic nutrition?

The substances of the human body are created – in the view of anthroposophy – in the interplay of the absorption of nourishment through the metabolism and the nourishment through the senses. The ponderable nourishment is first widely mineralised in digestion and then metamorphosed “into its opposite”. R. Steiner only begins to develop the concept of imponderable sense nourishment in his late work. This “nourishment” acts directly, without a qualitative transformation. The “meteorological organs” (heart, kidney, liver, lungs) operate the protein synthesis. They are the source of the primary substance-germs in the quality of warmth. From these, all specialised substances differentiate secondarily. These can be characterised as “air-like, water-like and earth-like” in the individual organs. In the structure of all body parts, on the one hand, the images of the seven direct and five indirect form impulses of the zodiac are recognisable. On the other hand, the seven planetary stages of life bring about the differentiated vitality in every part of the body through the maturation of substance.

The degradation takes place through the individual soul life. This causes the etheric forces to be released as the basis of thinking, feeling and willing. On the other hand, used substances are excreted.

The “becoming of worlds” and the “becoming of human worlds”, i. e. the emergence of the human body, are mutually dependent. A living knowledge of the transformations of the elements in the body is the prerequisite for an understanding of the substantial evolution of the earth.

To penetrate the connection between supersensible spirit knowledge and sub-sensible natural science is an important part of the so-called “Saturn Path” of higher knowledge. In the mystery dramas, the person of Strader is a model of this quest for higher knowledge. He wants to make the sub-sensiblesupersensible forces of the world useful for the future.

1 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Erster Teil. GA 205. Vortrag vom 02.07.1921. 3. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

2 Steiner R. Der Mensch als Zusammenklang des schaffenden, bildenden und gestaltenden Weltenwortes. GA 230. Vortrag vom 09.10.1923. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1993.

3 Steiner R. Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen. GA 27. Kap. I. 8. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2014.

4 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vorträge vom 29.03.–01.04.1920. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

5 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom13.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

6 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

7 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

8 Kolisko E, Rozumek M. Hypothesenfreie Chemie. Dornach: Verlag am Goetheanum; 2012.

9 Wolff O. Grundlagen einer geisteswissenschaftlich erweiterten Biochemie. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1998.

10 von Laue HB. Die sieben Lebensprozesse, ihre physiologische Verwandlung und die Krebserkrankung. Der Merkurstab 2000;53(5):305–316. DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-17742-DE.

11 Steiner R. Physiologisch- Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft. GA 314. Vortrag vom 27.10.1922. 4. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2011.

12 Steiner R. Geistige Zusammenhänge in der Gestaltung des menschlichen Organismus. GA 218. Vortrag vom 22.10.1922. 6. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

13 Steiner R. Die Geheimwissenschaft im Umriss. GA 13. 31. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2013.

14 Steiner R. Initiations-Erkenntnis. GA 227. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2000.

15 Steiner R. Anthroposophie. Eine Zusammenfassung nach einundzwanzig Jahren. GA 234. Vortrag vom 20.01.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

16 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 07.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

17 Steiner R. Die Geheimwissenschaft im Umriss. GA 13. Kap. Die Weltentwickelung und der Mensch. 31. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2013.

18 Steiner R. Geistige Zusammenhänge in der Gestaltung des menschlichen Organismus. GA 218. Vortrag vom 22.10.1922. 6. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

19 von Laue HB. Die Formprozesse in Entwicklung und Krankheit der Hautorgane. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1977.

20 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 07.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

21 von Laue HB. Die Formprozesse in Entwicklung und Krankheit der Hautorgane. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1977.

22 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vortrag vom 31.03.1920. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

23 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Erster Teil. GA 205. Vortrag vom 02.07.1921. 3. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

24 von Laue HB. Der imaginative Begriff „Modellleib“, sein menschenkundliches Konzept und die Forschung zur Epigenetik. Der Merkurstab 2011;64(4):284–295. DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-19811-DE.

25 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/III. Vortrag vom 17.04.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

26 Steiner R, Wegman I. Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen. GA 27. Kap. VI. 8. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2014.

27 von Laue HB. Die Formprozesse in Entwicklung und Krankheit der Hautorgane. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1977.

28 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 28.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

29 Laue HB von. Die Ich-Organisation bildet Substanzen – Die Menschenkunde des medizinischen Doppelzyklus 1921. Der Merkurstab 2021;74(1):27–36. DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-21306-DE.

30 Steiner R. Der übersinnliche Mensch, anthroposophisch erfasst. GA 231. Vortrag vom 13.11.1923. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

31 Steiner R. Die Geheimwissenschaft im Umriss. GA 13. 31. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2013.

32 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 03.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

33 Steiner R. Erdenwissen und Himmelserkenntnis. GA 221. Vortrag vom 11.02.1923. 4. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2015.

34 Steiner R. Erziehung und Unterricht aus Menschenerkenntnis. GA 302a. Vortrag vom 21.09.1920. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1993.

35 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Erster Teil. GA 205. Vortrag vom 01.07.1921. 3. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

36 Steiner R. Das Verhältnis der Sternenwelt zum Menschen und des Menschen zur Sternenwelt. GA 219. Vortrag vom 03.12.1922. 6. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994.

37 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 30.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

38 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Zweiter Teil. GA 206. Vortrag vom 14.08.1921. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1991.

39 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom 18.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

40 Steiner R. Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge. Erster Band. GA 235. Vortrag vom 02.03.1924. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994.

41 Steiner R. Initiations-Erkenntnis. GA 227. Vortrag vom 23.08.1923. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2000.

42 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft (Landwirtschaftlicher Kurs). GA 327. Vortrag vom 12.06.1924. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

43 Steiner R. Die Konstitution der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft und der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft. Der Wiederaufbau des Goetheanum. GA 260a. Vortrag vom 20.06.1924. 2. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1987.

44 Steiner R. Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern. Pastoral-Medizinischer Kurs. GA 318. Vortrag vom 14.09.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1973.

45 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/III. Vortrag vom 21.03.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

46 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom 21.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

47 Kühne P. Die kosmische Ernährung des Menschen. Arbeitskreis für Ernährungsforschung e. V. Verfügbar unter www.akernaehrung.de/author/petra (13.06.2022).

48 Lünzer I, Schmitt-Dossau A. Licht-Nahrung – Versuch einer Stellungnahme. Arbeitskreis für Ernährungsforschung e. V. Manuskriptdruck o. J.

49 Rozumek M. Der zweifache Ernährungsstrom oder irdische und kosmische Ernährung. Eine Erarbeitung betreffender Stellen im Werk R. Steiners. Manuskriptdruck o. J.

50 Weinzirl JM. Die Wirkung von Farblicht auf physiologische Parameter. Diplomarbeit Universität Bern, Kollegiale Instanz für Komplementärmedizin (KIKOM). Manuskriptdruck o. J.

51 Werner H. Zitate Rudolf Steiners zum Thema kosmische Ernährung. Manuskriptdruck; 2009.

52 Schindler S. Im Licht wirksame Ätherkräftewirkungen und weitere vermittelnde (Wesens-) Kräfte nach Rudolf Steiner. Manuskriptdruck; 2021.

53 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vortrag vom 29.03.1920. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

54 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 28.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

55 von Laue HB. Die Formprozesse in Entwicklung und Krankheit der Hautorgane. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 1977.

56 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 29.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

57 Steiner R. Die menschliche Seele in ihrem Zusammenhang mit göttlich-geistigen Individualitäten. GA 224. Vortrag vom 21.07.1923. 4. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2015.

58 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 05.11.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

59 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 28.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

60 von Laue HB. Leibgestaltung zwischen Form- und Zellkräften. Beiträge zu einer Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen 1974;27(5):153–164. DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-13346-DE. [Crossref]

61 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie (Zweiter Ärztekurs). GA 313. Vortrag vom 18.04.1921. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2001.

62 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 05.11.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

63 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vortrag vom 31.03.1920. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

64 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Erster Teil. GA 205. Vortrag vom 01.07.1921. 3. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

65 Steiner R. Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern. Pastoral-Medizinischer Kurs. GA 318. Vortrag vom 15.09.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1973.

66 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 09.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

67 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vortrag vom 27.03.1920. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1961.

68 Steiner R. Erdenwissen und Himmelserkenntnis. GA 221. Vortrag vom 11.02.1923. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2015.

69 Steiner R. Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen. GA 229. Vortrag vom 07.10.1923. 8. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

70 Steiner R. Das Initiaten- Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom 18.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

71 Steiner R. Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Vortrag vom 06.01.1924. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

72 Steiner R. Anthroposophie als Kosmosophie. Zweiter Teil. GA 208. Vortrag vom 30.10.1921. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

73 Steiner R. Menschenwerden, Weltenseele und Weltengeist. Zweiter Teil. GA 206. Vortrag vom 14.08.1921. 3. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2017.

74 Klein S. Wie wir die Welt verändern. Eine kurze Geschichte des menschlichen Geistes. Frankfurt a. M.: S. Fischer Verlag; 2021.

75 Steiner R. Theosophie. Einführung in übersinnliche Welterkenntnis und Menschenbestimmung. GA 9. 33. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2013.

76 Steiner R. Erziehung und Unterricht aus Menschenerkenntnis. GA 302a. Vortrag vom 21.09.1920. 4. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1993.

77 Steiner R. Theosophie. Einführung in übersinnliche Welterkenntnis und Menschenbestimmung. GA 9. Kap VI. 33. Aufl. Basel: Rudolf Steiner Verlag; 2013.

78 Steiner R. Das Verhältnis der Sternenwelt zum Menschen und des Menschen zur Sternenwelt. Die geistige Kommunion der Menschheit. GA 219. Vortrag vom 31.12.1922. 6. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994.

79 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1999.

80 Steiner R. Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie (Zweiter Ärztekurs). GA 313. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2001.

81 Steiner R. Geisteswissenschaft und Medizin (Erster Ärztekurs). GA 312. Vortrag vom 03.04.1920. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1961.

82 Steiner R. Das Verhältnis der Sternenwelt zum Menschen und des Menschen zur Sternenwelt. Die geistige Kommunion der Menschheit. GA 219. Vortrag vom 15.12.1922. 6. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994.

83 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/I. Vortrag vom 15.03.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

84 Steiner R. Die Weihnachtstagung zur Begründung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft 1923/1924. GA 260. 3. Aufl. Vortrag vom 23.12.1923. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1963.

85 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/I. Vortrag vom 21.03.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

86 Steiner R. Makrokosmos und Mikrokosmos. GA 119. Vortrag vom 26.03.1910. 3. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1988.

87 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/I. Vortrag vom 21.03.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

88 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom 13.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

89 Steiner R. Vier Mysteriendramen. GA 14. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1998.

90 Steiner R. Das Verhältnis der Sternenwelt zum Menschen und des Menschen zur Sternenwelt. Die geistige Kommunion der Menschheit. GA 219. Vortrag vom 31.12.1922. 6. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1994.

91 Steiner R. Esoterische Unterweisungen für die erste Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum 1924. GA 270/III. Vortrag vom 17.04.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1992.

92 Steiner R. Mysterienstätten des Mittelalters – das Osterfest als ein Stück Mysteriengeschichte der Menschheit. GA 233. Vortrag vom 20.04.1924. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1962.

93 Steiner R. Das Initiaten-Bewusstsein. Die wahren und die falschen Wege der geistigen Forschung. GA 243. Vortrag vom 18.08.1924. 7. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 2009.

94 Dürr HP. Auch die Wissenschaft spricht nur in Gleichnissen. Freiburg: Herder Verlag; 2004.

95 Mello Gallep C, Robert D. Time-resolved ultra-weak photon emission as a germination performance indicator in single seedlings. Journal of Photochemistry and Photobiology 2020;100001. DOI: https://doi.org/10.1016/j.jpap.2020.100001. [Crossref]

96 Steiner R. Mysteriengestaltungen. GA 232. Vortrag vom 01.12.1923. 5. Aufl. Dornach: Rudolf Steiner Verlag; 1998.

97 von Laue HB. Was tun die Elementarwesen in unserem Ätherleib? Eine Erkenntnisaufgabe in der Anthroposophischen Medizin. Der Merkurstab 2020;73(6):402–414. DOI: https://doi.org/10.14271/DMS-21286-DE.

98 König K. Irdische und kosmische Ernährung. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben; 2011.

Merkurstab Newsletter
Latest content with links to all articles.
Free of charge. Without obligation.
Open access to selected articles.
Sign up


J O B   M A R K E T

PRAXIS FÜR KINDERHEILKUNDE UND FAMILIENBEGLEITUNG, WINTERTHUR/SCHWEIZ
Kinderarzt (m/w/d) 
Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) 
More details

GESELLSCHAFT ANTHROPOSOPHISCHER ÄRZTINNEN UND ÄRZTE (GAÄD), MÜNCHEN/BERLIN
Geschäftsführer (m/w/d) 
More details

HOSPITAL AT HOME IN ARLESHEIM/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

ARZTPRAXIS AM ALEXANDERPLATZ, BERLIN
Facharzt für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin (m/w/d)
More details

HAUSARZTPRAXIS, BASEL/SCHWEIZ
Arzt (m/w/d)
More details

WALA, BAD BOLL/ECKWÄLDEN
Arzt (m/w/d)
More details

REHA-ZENTRUM CHRISTIANI, ALBBRUCK
Ärztliche Leitung (m/w/d)
Psychologe (m/w/d)

More details