Geborgen ankommen – Was das Baby fürs Leben braucht

Elterninformation zur Vorsorge im Säuglingsalter

Was ist in den ersten Lebensmonaten eines Babys notwendig, damit es geborgen ankommen und aufwachsen kann? Was können Eltern tun, damit sich ihr Kind gut entwickelt? Vitamin D, Fluor – was ist sinnvoll? Was tun bei Zahnungsbeschwerden? Wie kann Karies vorgebeugt werden? Gut schlafen – was ist dafür nötig? Wie lange stillen und wann den ersten Brei füttern? Was braucht das Kind für eine gesunde Ernährung? Wie soll es getragen werden?

Antworten auf diese und viele andere wichtige Fragen finden Sie in den folgenden Videobeiträgen des erfahrenen Kinder- und Jugendarztes Dr. med. Christoph Meinecke. 

Eine Produktion von GESUNDHEIT AKTIV in Kooperation mit der Medizinischen Sektion am Goetheanum.

 

WAS DAS BABY FÜRS LEBEN BRAUCHT

FIEBER

D-HORMON ('Vitamin D')

ZAHNGESUNDHEIT

GESUNDE ERNÄHRUNG

ESSEN LERNEN

TRINKEN LERNEN

SCHLAFEN LERNEN

REIZE...

BINDUNG AUFBAUEN

TRAGEN


 

Neues aus der Forschung

Studie bestätigt Zusammenhang zwischen hohem Bildschirmmedienkonsum und Autismus bei Jungen im Kleinkindalter
In einer Kohortenstudie in Japan wurden die Daten von 84.030 Mutter-Kind-Paaren hinsichtlich eines Zusammenhangs zwischen hohem Bildschirmmedienkonsum der Kinder im Alter von einem Jahr und der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung (ASD) durch einen Arzt oder eine Ärztin im Alter von drei Jahren untersucht. Die Datenerhebung verlief über eine Befragung der täglichen Bildschirmnutzungsdauer der Kinder im Alter von einem und drei Jahren sowie einer Befragung nach der Diagnose ASD durch einen Arzt oder eine Ärztin im Alter von drei Jahren. Die Studie belegt: Ausgedehnter elektronischer Bildschirmmedienkonsum im Alter von einem Jahr verdreifacht bei Jungen die Diagnose eines Autismus im Alter von drei Jahren. Dieser Effekt ist dosisabhängig (https://doi.org/10.1001/jamapediatrics.2021.5778). Daher "Bildschirmfrei bis drei!": 
https://bildschirmfrei-bis-3.de/


Weiterführende Informationen zur Anthroposophischen Medizin