Einführung

In der frühen Kindheitsphase kommen auf die Eltern eine Reihe von Aufgaben rund um die gesunde Entwicklung ihres Kindes zu. Hier finden Sie, aber auch Fachpersonen, praktische, pflegerische und ärztliche Empfehlungen zu den wichtigsten Ereignissen in den ersten drei Lebensjahren. Unsere Autorinnen und Autoren sind Kinderärzte, Entwicklungspädagogen, Pflegefachkräfte, Körper- und Kunsttherapeuten mit umfassender Praxiserfahrung.

Abb. «Die Enkelin im Kinderwagen» von Max Liebermann. © akg-images

Neues aus der Forschung

Kunsttherapie bei Angstzuständen: In ihrer 2020 veröffentlichten Dissertation untersuchte Annemarie Abbing die Wirksamkeit der Kunsttherapie bei der Behandlung von Angstzuständen. Die Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten Studie (n=59) erbrachten vorläufige Wirksamkeitsbelege: Eine dreimonatige anthroposophische Kunsttherapie führte bei den Frauen zu einer deutlichen Verringerung der Schwere der Angstsymptome im Vergleich zu einer Wartenlistenbehandlung. Die Therapie verbesserte auch die Lebensqualität und verschiedene Aspekte der Selbstregulierung. Der zweite Teil der Doktorarbeit konzentrierte sich auf die Methodik von Fallberichten und die Entwicklung von Forschungsinstrumenten in diesem Bereich. Die Dissertation ist verfügbar unter 
https://scholarlypublications.universiteitleiden.nl/handle/1887/83276. 


Weiterführende Informationen zur Anthroposophischen Medizin