Heileurythmie bei Aszites

Therapeutische Empfehlungen

  • Lebenskräfte und Leichtekräfte anregen mit L
    Das L regt die strömenden Lebenskräfte an und bringt die Leichtekräfte zum Erleben, hat jedoch auch auf der Formpolseite eine starke Gestaltungskraft. Man kann mit dem L in der Peripherie beginnen und stetig kleiner gestaltend das L – über und um den Bauch herum bewegend – ins Zentrum führen.

  • Anregung der Wärmebildung mit M
    Das M ist der Laut, der, ähnlich wie das Summen, beim Menschen eine Durchdringungskraft birgt und die Wärmebildung in der Richtung, in die es ausgeführt wird, anregt. Das M kann in alle Raumesrichtungen um, auf, und auch mit dem Bauch bewegt werden.

  • Lautbewegung B und G
    B und G schaffen aus ihrer Bewegungs-Gegensätzlichkeit ein Verdichten und Weiten in der Bewegung, um Stauungen zu lösen.

  • B und A regen die wasserregulierende Nierentätigkeit an.

  • D hat eine durchdringende und gestaltende Wirkung und stärkt die Verdauung.

  • Lautreihe L – M – S – U – B – E – R
    Auch die Laute L – M – S – U – B – E – R haben, wenn sie in die Füße des liegenden Patienten hineingearbeitet werden, einen lösenden Charakter, der durch vertieftes Atmen eine Bewegung in den Bauchraum hinein bewirkt.

Neues aus der Forschung

Dr. med. Ricardo Bartelme, Facharzt für Familienmedizin und ehemaliger Mitarbeiter der University of Michigan Medical School (USA), hat eine objektive und umfassende Analyse zur Anthroposophischen Medizin vorgelegt. Darin bescheinigt er ihr, ein provokatives, anregendes und potentiell fruchtbares integratives System für die Behandlung des ganzen Menschen zu sein. Anthroposophische Medizin hat einen legitimen wissenschaftlichen Status sowie eine dokumentierte Sicherheit und Wirksamkeit in einigen Bereichen ihres multimodalen Ansatzes. Kritik und Kontroversen an der Anthroposophischen Medizin resultieren oft aus mangelnder Vertrautheit mit ihren Methoden und ihrem Ansatz und/oder aus historisch fixierten Vorstellungen darüber, was legitime Wissenschaft ist. Lesen Sie seinen Beitrag kostenlos unter: 
https://doi.org/10.1177/2164956120973634 


Weiterführende Informationen zur Anthroposophischen Medizin

Medizinische Sektion am Goetheanum

Internationale Koordination

Medizinische Ausbildung

Forschung

Internationale Ärztegesellschaften

Verband anthroposophischer Kliniken

Europäische Patientenverbände

Europäische Vereinigung komplementärmedizinischer Organisationen

Arzneimittel-Hersteller

Veranstaltungen international